5. und 6. FIL Weltcup Laas
flag-it08.02 - 10.02.21 2 x Platz 1

"Freue mich wie ein Schnitzel"

Vier Siege in Folge für Thomas Kammerlander

Die wichtigen Punkte der ersten beiden Weltcuprennen fehlen Thomas in dieser Saison für einen weiteren Gesamtweltcupsieg. Nichts desto trotz hat er einmal mehr gezeigt, dass er mit vier Siegen in Folge, auch in diesem Jahr der beste Naturbahnrodler der Welt ist. Auf Platz eins im Gesamtweltcup liegt der Steirer Michael Scheikl, gefolgt von den Italienern Alex Gruber und Patrick Pigneter ex aequo auf Rang zwei und drei. Thomas wird noch hervorragender vierter.